H.C. Buch stellt W.C. Schröder vor, der aus seinem neuen Roman Honka mordet nicht mehr liest.

10 Sep

Montag 10. September, 20 Uhr:  Wolf Christian Schröder seinem neuen Roman Honka mordet nicht.Ein Gespenst geht um in Europa: Die Angst der Mittelschicht, überflüssig zu sein. Oder es zu werden.
Einer dieser Überflüssigen ist (der Romanheld) Hans, ein Architekt, den keiner braucht. Ein Architekt, der nie ein Haus gebaut hat und nie eins bauen wird.
Hans Christoph Buch: »Hans Christoph Buch macht seit 40 Jahren Literatur, deren weltumspannender Horizont seinesgleichen sucht«  Der Tagesspiegel


Comments are closed.